wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

tiefsinnig

tief|sin|nig
Adj.
1.
gründlich und tief denkend, tief in einen Gedanken(gang), eine Vorstellung eindringend;
~e Überlegungen, Thesen
2.
grüblerisch, schwermütig;
~e Sorgen; er wirkt sehr t.
,
Tief|sin|nig|keit
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 21