wissen.de
Total votes: 69
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

Wunderwaffen in Politik, Medizin und Sport

Gegen Ende des 2. Weltkrieges prägten die Nationalsozialisten angesichts der drohenden Niederlage den Begriff Wunderwaffe und propagierten damit vor allem die siegbringende Wirkung der sogenannten VWaffen (= »Vergeltungswaffen«).
Der alltägliche Sprachgebrauch kennt Wunderwaffen im Sinn von besonders wirksamen Medikamenten, Maßnahmen usw. in nahezu allen Lebensbereichen. Diese Wunderwaffen richten sich z. B. gegen Krebs, Übergewicht oder Arbeitslosigkeit und versprechen in allen Fällen eine erstaunliche, an ein Wunder grenzende Wirkung.
Total votes: 69