Wahrig Herkunftswörterbuch

Bausch

Verdickung, Knäuel
ahd.
busc; der Ausdruck beruht vielleicht auf einer Lautgebärde wie z. B. *phu oder *fu für ein längeres Ausatmen oder Pusten, wahrscheinlich ist es eine zu Ableitung von der
idg.
Wurzel *bheu „anschwellen, aufpusten“, die auch Bauch und Beule zugrunde liegt; diese Wurzel scheint ebenfalls aus einer Lautgebärde entstanden zu sein; die Desubstantivierung aufbauschen hat noch immer die gleiche Bedeutung wie die
idg.
Wurzel *bheu und wird im Sinne von „etwas aufblähen, aufquellen“ verstanden

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache