Wahrig Herkunftswörterbuch

Ochse

der Name des Rindes geht über
mhd.
ohse,
ahd.
ohso auf
germ.
*uhson „Ochse“ zurück; Grundlage ist
idg.
*ukson „Mastochse“, auch in
kymr.
ych „Ochse“; eine andere Annahme vermutet die Rückführung auf
idg.
ŭgh „befeuchten“, hier wäre der Ochse als „Befeuchter“ benannt worden; dies ist allerdings fraglich, da der Ochse ja ein im Gegensatz zum (Zucht)Stier ein kastriertes Rind ist

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel