Wahrig Fremdwörterlexikon

Collagen

Col|la|gen
n.; s, e; Biol.; Med.
Eiweiß, das den wichtigsten Bestandteil des Stütz u. Bindegewebes vor allem der Haut, der Sehnen u. der Knochen bildet u. durch langes Kochen in Wasser in Leim übergeführt werden kann; oV Kollagen
[< grch. kolla »Leim« + gen]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache