wissen.de
You voted 5. Total votes: 29
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Mikroökonomik

◆ Mi|kro|öko|no|mik
f.; ; unz.; Wirtsch.
Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften, das sich mit dem einzelwirtschaflichen Verhalten von Haushalten u. Unternehmen befasst; Sy Mikrotheorie; Ggs Makroökonomik
Die Buchstabenfolge mi|kr kann auch mik|r getrennt werden.
You voted 5. Total votes: 29