wissen.de
Total votes: 72
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Prisma

Prs|ma
n.; s, Prs|men
1 Math.
Körper, der von zwei kongruenten nEcken (z. B. Drei od. Vierecken) u. nRechtecken (z. B. drei od. vier) (gerades ~) od. Parallelogrammen (schiefes ~) begrenzt ist
2 Kristallographie
Körper, dessen Flächen einer Koordinatenachse parallel sind, die übrigen Achsen aber schneiden
3 Optik
durchsichtiger, keilförmiger Körper, der zur Totalreflexion von Lichtstrahlen od. zu ihrer Zerlegung in Spektralfarben dient
[grch., eigtl. »das Zersägte, das Zerschnittene«; zu priein »sägen, zerschneiden«]
Total votes: 72