wissen.de
KALENDER
Nach Berichten der "Süddeutschen Zeitung" beginnt Frankreich, aus den Befestigungsanlagen des Westwalls Schrott auszubauen und zu exportieren. Das 400 km lange Befestigungssystem mit 15 000 Bunkeranlagen und Panzersperren wurde von den Nationalsozialisten 1938/39 erbaut. Die sog. Siegfriedlinie zieht sich von Aachen bis Basel und sollte die Westgrenze des Deutschen Reichs sichern.