wissen.de
KALENDER
Athen: Mit einer hauchdünnen Mehrheit gewinnen die regierenden Sozialisten unter Führung von Ministerpräsident Kostas Simitis die Parlamentswahlen in Griechenland. Die Panhellenische Sozialistische Bewegung (PASOK) erreicht 43,79% der Stimmen, die konservative Neue Demokratie (ND) des Herausforderers Konstantinos Karamanlis kommt auf 42,73%. Die Kommunisten (KKE) erreichen 5,53%, das Bündnis der Linken (SYN) 3,2% und die Demokratische Sozialbewegung (DIKKI) 2,69% der Stimmen.