wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Guangdong

[
gwaŋduŋ
]
Kuangtung; Kwangtung
Küstenprovinz in Südchina, zusammen mit der Insel Hainan 202 000 km2, 79 Mio. Einwohner, Hauptstadt Canton; mit Ausnahme der ausgedehnten Küstenlandschaften (Delta des Perlflusses) hügelig und gebirgig; subtropisches bis tropisches Klima; Anbau von Reis (überwiegend Nassreis), Zuckerrohr, Süßkartoffeln, Erdnüssen, Südfrüchten, im Bergland Teepflanzungen; Seidenraupen-, Fisch-, Rinder- und Geflügelzucht; Wolfram, Wismut, Molybdän, Mangan, Steinkohle, Eisenerz, Zinn u. a. Bodenschätze. Die Industrie konzentriert sich um Canton. Seit 2000 Jahren Teil Chinas mit eigenständiger Kultur. Viele Auslandschinesen stammen aus Guangdong.
Total votes: 13