wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Arzt und Dämon

  • Deutscher Titel: Arzt und Dämon
  • Original-Titel: DR. JEKYLL AND MR. HYDE
  • Land: USA
  • Jahr: 1941
  • Regie: Victor Fleming
  • Drehbuch: John Lee Mahin
  • Kamera: Joseph Ruttenberg
  • Schauspieler: Spencer Tracy, Ingrid Bergman, Lana Turner
Victor Fleming versucht mit »Arzt und Dämon« an den Erfolg der oscarprämierten Umsetzung des Jekyll-and-Hyde-Stoffes von Rouben Mamoulian anzuknüpfen. Trotz Starbesetzung kann der Film nach Meinung der Kritiker die Atmosphäre der literarischen Vorlage nicht einfangen.
Im 19. Jahrhundert gelingt es dem beliebten Londoner Arzt Dr. Jekyll (Spencer Tracy), ein Elixier herzustellen, mit dem er das Böse in seiner Persönlichkeit abspalten kann. Nach der Einnahme verwandelt er sich in den völlig amoralischen Mr. Hyde, der seine Triebe ohne jede Rücksicht auslebt. Er tötet eine Prostituierte (Ingrid Bergman), geht aber schließlich selbst an der Droge zugrunde.
Ingrid Bergman überzeugt in der für sie ungewöhnlichen Rolle des »leichten Mädchens«. Spencer Tracy hingegen wird oft vorgeworfen, die dämonischen Züge des Mr. Hyde nicht glaubwürdig darzustellen. Jean Renoir verfilmt den Stoff erneut in »Das Testament des Dr. Cordelier« (1959), Jerry Lewis parodiert ihn in »Der verrückte Professor«(1963).
Total votes: 34