wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

biomtrisches Erkennungssystem

Sicherheits-Verfahren zur Personenerkennung, das auf unveränderlichen Personenmerkmalen wie Fingerabdruck oder der Iris-Struktur beruht. Dabei werden die Merkmale gespeichert und beim Sicherheits-Check mit den Merkmalen der überprüften Person verglichen. Biometrische Erkennungssysteme lösen zunehmend Passwörter als Zugangskontrolle ab.
Total votes: 28