wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Brooklyn

[
ˈbruklin
]
südlicher Stadtteil (Borough, seit 1898) von New York, auf dem Westende von Long Island, 2,29 Mio. Einwohner, davon 20% Schwarze und 20% Italiener; mit Hafenanlagen, Docks, Werften und bedeutender Industrie; 3 Universitäten; im Süden Coney Island mit Bad und Vergnügungsstätten. 1636 als holländisches Dorf Breukelen gegründet.
Total votes: 29