Lexikon

Ensslin

2
Gudrun, deutsche Terroristin, Mitglied der Rote-Armee-Fraktion (RAF), * 15. 8. 1940 Bartholomä, Baden-Württemberg,  18. 10. 1977 Stuttgart-Stammheim (Selbstmord); studierte in Tübingen und an der Freien Universität Berlin; beteiligte sich 1968 an Brandanschlägen auf zwei Frankfurter Kaufhäuser und wurde dafür zu 3 Jahren Haft verurteilt; floh nach der vorläufigen Haftentlassung 1969 mit Andreas Baader nach Frankreich; kehrte nach einem Aufenthalt in Jordanien 1970 nach Deutschland zurück und beteiligte sich an Banküberfällen und Bombenanschlägen; wurde 1972 in Hamburg verhaftet und 1977 u. a. wegen vierfachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt; erhängte sich in ihrer Gefängniszelle.
Industrie, Roboter, 5G
Wissenschaft

Das Netz für die Fabrik der Zukunft

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist besonders in der Industrie gefragt. Mobile Roboter lassen sich damit einfacher einsetzen, sicherer durch Werkshallen bewegen und können neue Aufgaben erledigen. von MARKUS STREHLITZ Das könnte ein Game-Changer für die Industrie sein“, meinte Robert Schmitt in einem Podcast des Vereins deutscher...

Wissenschaft

Archäologe aus Leidenschaft

Vor 200 Jahren wurde Heinrich Schliemann geboren. Als Kaufmann wurde er reich, als Entdecker Trojas berühmt. Durch seine Grabungen wurde er zum Pionier der Prähistorischen Archäologie. von LEONI HELLMAYR Manch ein Entdecker gerät nach dem Tod in Vergessenheit. Nicht so Heinrich Schliemann: Seit er bei Grabungen auf dem...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon