Lexikon

Erdferkel (Steckbrief)

Orycteropus afer

Verbreitung: tropisches Afrika
Lebensraum: Savannen, Steppen, Regenwald
Maße: Kopf-Rumpflänge 110 cm, Schulterhöhe 60 cm, Gewicht 6080 kg
Lebensweise: nachtaktiv; Einzelgänger; Bodenbewohner
Nahrung: hauptsächlich Termiten
Tragzeit: etwa 7 Monate
Zahl der Jungen pro Geburt: 1, selten auch Zwillinge
Höchstalter: 23 Jahre
Gefährdung: wird immer noch von Wilderern verfolgt, geschützt durch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen
Atome, Licht, Photonen
Wissenschaft

Geheimnisvolles Licht

Experimente enthüllen die eigenartige Quantennatur des Lichts immer besser. So kann Licht zum „Ausfrieren“ gebracht werden, Materie erschaffen und sogar dafür sorgen, dass Atome sich gegenseitig anziehen. von DIRK EIDEMÜLLER Licht gehört zu den Erscheinungen, die so alltäglich sind, dass man gar nicht weiter über sie nachdenkt....

Supraleiter
Wissenschaft

Unidentifizierbare supraleitende Objekte

Einige überzogene Hypes und handfeste Skandale haben ein schlechtes Licht auf die Forschung mit Hochtemperatursupraleitern geworfen. Was läuft schief auf dem Gebiet? von DIRK EIDEMÜLLER In den letzten Monaten haben wiederholt Berichte die Runde gemacht, dass endlich Supraleiter in Reichweite kommen, die auch bei normalen...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon