Lexikon

Guann

[
das; indianisch, spanisch
]
Iminoxanthin
ein Derivat des Purins, Bestandteil der Nucleinsäuren; beim Menschen besonders in Leber, Milz und Pankreas angereichert. In kristalliner Form bildet es die silbrig glitzernde Substanz der Fischschuppen.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache