Lexikon

Gustav I. Wasa

Gustav I. Wasa (König von Schweden)
König Gustav I. Wasa von Schweden
König von Schweden 15231560, * 12. 5. 1496 (oder 1497) Lindholmen oder Rydboholm, Uppland,  29. 9. 1560 Stockholm; aus dem Haus Wasa, kämpfte unter Sten Sture gegen die Dänen, geriet in dänische Gefangenschaft, floh aber nach Lübeck, mit dessen Unterstützung er Schweden eroberte. Nach Einführung der Reformation 1527 zog er zur Sanierung der Finanzen das Kirchengut ein. 1544 machte er die Monarchie für das Haus Wasa in Schweden erblich.
Skelett, Kopf, Neandertaler
Wissenschaft

Das Rätsel um den Ursprung

In der Evolutionslinie des modernen Menschen klaffen kolossale Lücken. Und weder der zeitliche Beginn ist gewiss noch die Herkunftsregion. von THORWALD EWE Jeder heute lebende Mensch ist der vorläufige Endpunkt einer langen Reihe von Vorfahren. Wo sich diese  Ahnenreihen in ferner Vergangenheit treffen, müsste logischerweise...

Ganymed-Juno2021-Perijove34_(1).jpg
Wissenschaft

Die scheuen Giganten

Planeten ferner Sterne werden wahrscheinlich von riesigen Monden umkreist, die alle Trabanten im Sonnensystem weit in den Schatten stellen. von THORSTEN DAMBECK Entdeckungen sind das tägliche Geschäft der Astronomen. Größtenteils liegt das an immer leistungsfähigeren Instrumenten und ausgefeilteren Methoden, mit denen der Himmel...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon