Lexikon

ifo Institut für Wirtschaftsforschung

[ifo: Akronym für „Information und Forschung“]
München, 1949 gegründetes wirtschaftswissenschaftliches Forschungsinstitut; gemeinnützig; befasst sich mit empirischer kurzfristiger Konjunkturforschung und mit Untersuchungen zur methodischen und materiellen Grundlagenforschung. Von besonderer Bedeutung ist der ifo Geschäftsklimaindex, für den monatlich über 7000 Unternehmen in Deutschland zu ihrer Einschätzung der konjunkturellen Lage und ihrer kurzfristigen Planung befragt werden. Der Geschäftsklimaindex zeigt mit einem Vorlauf von 36 Monaten konjunkturelle Wendepunkte an. Steigt er dreimal in Folge, kommt es erfahrungsgemäß im kommenden halben Jahr zu einem Konjunkturaufschwung. Der ifo Geschäftsklimaindex hat großen Einfluss auf die Börse.
Tiny House
Wissenschaft

Wenig Raum für Nachhaltigkeit

Tiny Houses gelten als optimales Zuhause für einen umwelt- und klimafreundlichen Lebensstil. Aber wie nachhaltig sind die meist hölzernen Winzlinge wirklich? von ROLF HEßBRÜGGE Für die einen ist es ein romantischer Wohntraum, für andere der Inbegriff einer minimalistischen Lebensweise im Einklang mit der Natur: das Tiny House....

Scorpii, Sterne
Wissenschaft

Kosmische Nachzügler und Magnete

Zwei schwergewichtige Sterne endeten in einer katastrophalen Kollision. Das Verschmelzungsprodukt ist ein seltsam verjüngter Stern mit einem enormen Magnetfeld. von THORSTEN DAMBECK Zwei Sonnen strahlen hell im All, / bis sie aufeinanderprallen, / einsame Sterne ohne Wahl, / in kosmischer Gewalt gefangen“ – das hat das Programm...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon