wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Individualsmus

[
lateinisch
]
nach Übertragung des ursprünglich logischen und naturphilosophischen Begriffs Individuum auf gesellschaftliche Zusammenhänge die Ansicht, dass das einzelne Individuum und seine Interessen der Gemeinschaft überzuordnen seien. Individualismus wird als kennzeichnend für die Aufklärung angesehen und im frühen 19. Jahrhundert auch als „Egoismus“ bezeichnet (noch ohne moralische Verengung, wenn auch ebenfalls abwertend gebraucht).
Total votes: 27