wissen.de
Total votes: 76
LEXIKON

Jkobsweg

Pilgerstraße, die, verschiedene europäische Jakobspilgerwege aufnehmend, von Frankreich nach Santiago de Compostela (Spanien) zum Grab des Apostels Jakobus führt; in Frankreich ist sie in vier Routen aufgespalten, die, beginnend in Paris, Vézeley, Le Puy und Arles, bei Puenta la Reina westlich von Pamplona zusammenlaufen und in den spanischen Jakobsweg (Camino francés) übergehen; dieser führt über Burgos, León und Cebreiro nach Santiago.
Die nach Frankreich hinführenden Jakobswege in Deutschland benutzen die traditionellen Handels- und Heerstraßen wie z. B. die sog. Niederstraße (KölnAachenParis) oder andere Pilgerrouten, z. B. den Bonifatiusweg (MainzFranfurt a. M.Fulda; neben alten Jakobswegen wie dem Pfälzischen Jakobsweg (SpeyerHomburgHornbach) wurden in jüngster Zeit auch neue eingerichtet.
Total votes: 76