wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Jnas

Bruno, deutscher Kabarettist und Schauspieler, * 3. 12. 1952 Passau; 1975 Mitgründer des Passauer Kabaretts „Die Verhohnepeopler“, 19761978 Mitglied des Münchner „Rationaltheaters“ und 19811984 der „Münchner Lach- und Schießgesellschaft“; seit 1979 auch Soloprogramme („Der Morgen davor“ 1987; „Wirklich wahr“ 1990; „Hin und zurück“ 1995) und Kinofilme („Kehraus“ 1983; „Wir Enkelkinder“ 1992); ab 1985 Auftritte in der politischen Kabarettsendung Scheibenwischer, die er 20032008 im Team mit Richard Rogler (bis 2008) und Mathias Richling leitete. Bücher: „Es soll nie wieder vorkommen“ 1996; „Bin ich noch zu retten?“ 2000; „Kaum zu glauben und doch nicht wahr“ 2005.
Total votes: 12