Lexikon

Kommunlverband Ruhrgebiet

Abkürzung KVR, öffentlich-rechtliche Körperschaft zur Lenkung, Überwachung und Koordinierung der Bau-, Siedlungs- und Verkehrsaufgaben und des Landschaftsschutzes im Ruhrgebiet, Sitz Essen; ersetzte 1979 den Siedlungsverband Ruhrkohlenbezirk; 2004 in Regionalverband Ruhr umbenannt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Kalender