wissen.de
Total votes: 67
LEXIKON

Konservierungsstoffe

Lebensmittelzusatzstoffe, die Stoffwechsel und Wachstum von Bakterien, Schimmelpilzen oder Hefen hemmen. Alle Konservierungsstoffe wirken nur gegen einen Teil der in einem Lebensmittel vorkommenden Verderbniserreger; deshalb werden häufig verschiedene Konservierungsstoffe mit unterschiedlichen Wirkungsspektren zusammen verwendet. Die Bestimmungen über Konservierungsstoffe sind in der BRD durch die Zusatzstoff-Zulassungsverordnung geregelt, die laufend ergänzt wird. Es besteht eine Kennzeichnungspflicht für alle Konservierungsstoffe (z. B. E 200 = Sorbinsäure).
Total votes: 67