wissen.de
KALENDER
In Wien wird offiziell bestätigt , dass in österreichischen Weinen nach Diäthylenglykol zwei weitere gesundheitsgefährdende verbotene Konservierungsstoffe gefunden worden sind, nämlich das bei der Sprengstoffherstellung verwandte Natriumazid sowie Monobromessigsäure.