Lexikon

Kultrstiftung der Länder

Abkürzung KSL, länderübergreifende Einrichtung zur Förderung und Bewahrung von Kunst und Kultur nationalen Ranges, 1987 gegründet; seit 1991 sind alle 16 Bundesländer Mitglieder. Mit Hilfe der KSL können bedeutende Kunstgegenstände für Museen, Archive und Bibliotheken in Deutschland erworben werden. Einen Schwerpunkt bildet die Rückerwerbung von kriegsbedingten Sammlungsverlusten. Daneben unterstützt die KSL auch Dokumentations- und Editionsprojekte.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon