wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Blutstillung

1. spontane Blutstillung durch Zusammenwirken der einzelnen Faktoren des Gerinnungssystems im Rahmen der Blutgerinnung. 2. therapeutische Maßnahmen zur Blutstillung wie Gefäßumstechungen, Wundnaht, Druckverband, Gefäß- oder Wundkoagulation durch Laseranwendung, Diathermie oder Elektrokauterisation. 3. Blutstillung in der Geburtshilfe bei atonischen Blutungen durch bestimmte Handgriffe. 4. Anwendung blutstillender Mittel, Gabe von Gerinnungsfaktoren oder Frischbluttransfusion bei Gerinnungsstörungen.
Total votes: 0