wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Nebenhöhlen

an den Nasenraum mit feinen Gängen angeschlossene Höhlen verschiedener Größe, die mit Schleimhaut ausgekleidet und normal luftgefüllt sind: im Stirnbein die beiden Stirnhöhlen, im Keilbein die Keilbeinhöhlen, im Nasendach die zahlreichen kleinen Siebbeinhöhlen, im Oberkiefer die beiden neben der Nase sitzenden größten Nebenhöhlen, die Kieferhöhlen.
Total votes: 17