Lexikon

Nice

[
nais
]
The Nice
britische Rockgruppe; in der Ursprungsbesetzung Keith Emerson (Keyboards), Lee Jackson (Bass), Brian Davison (Schlagzeug), David OList (Gitarre); 1967 aus einer Begleitband der farbigen Sängerin P. P. Arnold hervorgegangen; ihre Musik zeichnete sich durch ausgedehnte Improvisationen und der Einbeziehung klassischer Elemente aus; 1970 löste sich die Band auf, Emerson stieg bei Emerson, Lake & Palmer ein; Veröffentlichungen: „The Thought of Emerlist Davjack“ 1967; „The Nice“ 1969; „Five Bridges“ 1970; „Apple Pie“ 1993; „Immediate Collection“ 1999.
Böden, Meer
Wissenschaft

Schatzkiste Natur

Es gilt als sicher, dass im Meer und im Boden noch viele Organismen zu entdecken sind – und damit auch zahlreiche medizinische Wirkstoffe. von FRANK FRICK und SALOME BERBLINGER Die enorme Vielfalt des Lebens im Meer hat sich als reiche Inspirationsquelle für die Entdeckung von Arzneimitteln erwiesen“, lautet der erste Satz in...

Fraunhofer, Batterie
Wissenschaft

Ein Zwilling der Zelle

Um eine größtmögliche Effizienz bei der Nutzung und Produktion von Batterien für die Elektromobilität zu erreichen, schaffen Fraunhofer-Forscher in Kaiserslautern ausgeklügelte mathematische Modelle der Zellen sowie virtuell nachgestellte Fahrsituationen. von RALF BUTSCHER Eine steile und kurvenreiche Passstraße bei Schneefall in...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon