wissen.de
Total votes: 75
LEXIKON

Pino

Piano, Renzo
Piano, Renzo
Aufriss Centre Pompidou, Paris
Renzo, italienischer Architekt, * 14. 9. 1937 Genua; erlangte internationale Bekanntheit durch den Bau des „Centre Georges Pompidou“ in Paris (19711977, zusammen mit R. Rogers). Seine Arbeit ist geprägt vom Vorrang des Materials. Piano baute weltweit u. a. das Fiat-Werk Lingotto in Turin (19781980), das Kongresszentrum in Genua (1985), den Flughafen Kansai in Osaka (1988), die Menil Collection Gallery, Cy Twombly Pavillon in Houston, Texas (1992), das Tjibaou-Zentrum für kanakische Kultur in Nouméa, Neukaledonien (1991 konzipiert) und das Debis-Gebäude in Berlin am Potsdamer Platz (1997 eröffnet). Daneben entwarf Piano Bühnenbilder, Brücken, Schiffe und restaurierte historische Stadtteile oder Gebäude.
Total votes: 75