wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Pieper

Anthus
mit den Bachstelzen nah verwandte Gattung lerchenähnlicher Singvögel, in offenen Landschaften. Einheimisch sind: Brachpieper, Anthus campestris, Baumpieper, Anthustrivialis, Wiesenpieper, Anthus pratensis und Wasserpieper, Anthus spinoletta.
Brachpieper
Brachpieper
"Die Pieper laufen schnell und geschickt auf dem Boden; meist brüten sie in offenen Landschaften in Wassernähe. Der Brachpieper bevorzugt als Lebensraum Ödland mit Sand und Gestrüpp."
Baumpieper
Baumpieper
Der Baumpieper, der beste Sänger unter den Piepern, baut sein Nest wie alle seiner Gattung auf dem Boden, wohlversteckt unter Wurzeln und Farnkraut auf Waldlichtungen.
Total votes: 26