wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Punk

[pʌŋk; der; englisch punk, „Schund, Dreck“]
um 1977 in Großbritannien im Klima von Arbeitslosigkeit und ungünstigen Zukunftsaussichten aufgekommene jugendliche Subkultur, deren Vertreter (Punker) die bürgerlichen Werte ablehnen und dies u. a. durch ihr äußeres Erscheinungsbild (Irokesenschnitt, grell gefärbte Haare, Kleidung, die paramilitärische Elemente enthält) ausdrücken. Dieser Punklook besteht auch bewusst aus Überresten der Konsumgesellschaft (z. B. zerrissene Kleidung). Die Bewegung griff rasch auf andere Länder über, mit ihr entstand eine entsprechende Musikrichtung, Punkrock.
Total votes: 0