Lexikon

Schmidt

Franz, österreichischer Komponist und Cellist, * 22. 12. 1874 Preßburg (heute Bratislava, Slowakei),  11. 2. 1939 Perchtoldsdorf bei Wien; studierte bei Johannes Brahms, der ihn kompositorisch beeinflusste; wirkte in Wien u. a. als Cellist der Wiener Philharmoniker sowie als Cello-, Klavier- und Kompositionslehrer; schuf als Vertreter der Spätromantik Opern („Notre-Dame“ 1914), Orchesterwerke (Sinfonien), Kammer-, Klavier- und Orgelmusik sowie das Oratorium „Das Buch mit sieben Siegeln“ (1938).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Das könnte Sie auch interessieren