wissen.de
You voted 1. Total votes: 13
LEXIKON

sizilinische Dichterschule

ein Dichterkreis des 13. Jahrhunderts, der sich um Friedrich II. bildete und dem dessen Sohn Enzio, der Sekretär Pier della Vigna, der Kanzler Jacopo da Lentini u. a. angehörten. Die Mitglieder der sizilianischen Dichterschule benutzten die italienische Volkssprache (mit lateinischen und provençalischen Wendungen vermischt). Von ihnen wurde vermutlich die Form des Sonetts geschaffen.
You voted 1. Total votes: 13