wissen.de Artikel

Goodbye Deutschland!

Die Serie "Goodbye Deutschland" und zahlreiche andere Doku-Serien greifen ein immer beliebteres Thema auf: das Auswandern. wissen.de hat mit Ralf Meier gesprochen - Journalist und Autor des Buches zur gleichnamigen VOX-Serie "Goodbye Deutschland - die Auswanderer". Erfahren Sie mehr über erfolgreiche Tipps rund ums Auswandern, die Auswanderungspläne des Autors sowie über seinen "Gladiator"-Freund Ralf Moeller.

Traumziel Sizilien
Ralf Meier
wissen.de: Herr Meier, wie kamen Sie auf die Idee, ein Buch zum Thema Auswandern zu schreiben?

Ralf Meier: Die VOX-Dokus "Goodbye Deutschland – Die Auswanderer" und "Auf und davon" laufen ja bereits seit langem sehr erfolgreich im Fernsehen. Die Idee zu einem Begleitbuch zu diesen Serien ist von meinen Kollegen der txt redaktion+agentur an mich herangetragen worden. Gemeinsam haben wir in den letzten Jahren zahlreiche Lifestyle-Bücher auf den Weg gebracht und auch mehrfach Projekte für den wissenmedia-Verlag realisiert. Sie wussten, dass ich ein sehr persönliches Interesse an diesem Thema habe, außerdem hatte ich bereits kurz zuvor für das Goethe-Institut zu den Motiven von Auswanderern recherchiert und dabei jede Menge Hintergrundmaterial gesammelt.

wissen.de: Woher haben Sie die genauen Hintergrundinformationen für Auswanderer?

Ralf Meier: Aus persönlichen Gesprächen habe ich viel über die emotionale Seite des Auswanderns erfahren. Über die harten Fakten, z.B. Visa, Arbeitserlaubnis und Sozialversicherungen informieren die Versicherungsträger, das Auswärtige Amt, die Botschaften der Zielländer, aber auch Institutionen wie das Raphaelswerk mit seinen zahlreichen Anlaufstellen. Außerdem gibt es im Internet zahlreiche Foren, in denen Auswanderer ihre Erfahrungen posten. Positive wie negative.

wissen.de: Sie planen selbst auszuwandern, warum?

Ralf Meier: Als Journalist und Autor ist die deutsche Sprache mein wichtigstes Instrument. Aus beruflichen Gründen ins Ausland zu ziehen, wie es derzeit so viele Menschen tun, stand daher nie zur Diskussion. Stattdessen gehöre ich zu denen, die ihren Ruhestand lieber unter südlicher Sonne als im ewigen Herbst Deutschlands verbringen wollen. Mein Ziel ist Sizilien.
Ein Standbein in Deutschland wird es allerdings immer geben. Wir sind hier schon durch unsere Kinder zu fest verwurzelt, um alle Zelte abzureißen. Von Düsseldorf nach Catania sind es mit dem Flieger ja nur zwei Stunden. Auswandern light sozusagen.

Hier gleich das Buch "Goodbye Deutschland - die Auswanderer" zur gleichnamigen VOX-Serie bestellen!

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren