wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

TGV

[te:ʒe:ve:]
Abkürzung für französisch Train à Grande Vitesse, Hochgeschwindigkeitstriebzug der französischen Eisenbahn mit einer Geschwindigkeit bis zu 320 km/h, der u. a. auf den Strecken ParisLyon, ParisAtlantique, ParisLilleCalais und ParisStraßburgZürich eingesetzt wird. Einer dieser Züge übertraf 2007 mit 574,8 km/h den eigenen Geschwindigkeitsweltrekord (seit 1990: 515,3 km/h) für Schienenfahrzeuge mit konventionellen Antriebstechniken.
Total votes: 0