Wissensbibliothek

Was geschieht in der Pubertät?

Die Pubertät, auch als Adoleszenz bezeichnet, ist die Entwicklungsphase, in der die Geschlechtsorgane wachsen und reifen und die Jugendlichen fortpflanzungsfähig werden. Zudem prägen sich die sekundären Geschlechtsmerkmale wie Bartwuchs und bei Mädchen das Wachstum der Brustdrüsen aus. Die Pubertät setzt meist im zweiten Lebensjahrzehnt ein, bei Mädchen etwa zwei Jahre früher als bei den Jungen.

Wissenschaft

»Mit KI klappt der Griff in die Kiste«

Der Fraunhofer-Forscher Werner Kraus erwartet, dass Serviceroboter immer mehr Einsatzbereiche erobern. Doch für manche Anwendungen sind noch hohe technische Hürden zu nehmen. Das Gespräch führte RALF BUTSCHER Herr Dr. Kraus, seit Jahren sind Serviceroboter, die Menschen im Alltag unterstützen, ein Thema. Doch wo sind sie? Es gibt...

Nickel, Pflanzen
Wissenschaft

Grüne Metallsammler

Manche Pflanzen können in ihrem Organismus Metalle anhäufen. Diese Eigenschaft ermöglicht es, Metalle zu ernten und zu verwerten.

Der Beitrag Grüne Metallsammler erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon