Lexikon

Weltliga

Volleyball
seit 1990 bestehender Wettbewerb für Nationalmannschaften, bei dem die qualifizierten Teams in zwei Gruppen in Hin- u. Rückspielen die beiden erstplatzierten Mannschaften u. diese im Halbfinale (Überkreuzpaarungen) die Finalgegner ausspielen. Der Weltverband (FIVB) fordert, dass die Spiele von einer Fernsehanstalt des jeweiligen Landes möglichst „live“ übertragen werden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache