wissen.de
Total votes: 77
  • Send by email
GESUNDHEIT A-Z

Autismus

seltene psychiatrische Erkrankung, bei der die Betroffenen wenig oder gar keinen Kontakt mit der Umwelt aufnehmen können. Beim frühkindlichen Autismus fällt bereits im Säuglingsalter auf, dass die Kinder sich bei Berührung abwenden, zurückziehen und isolieren. Typisch sind sich zwanghaft wiederholende Spiele oder Verhaltensweisen. Die Sprachentwicklung ist gestört, manchmal auch die Intelligenz vermindert, allerdings können Autisten über isolierte, z. B. besondere motorische oder mathematische Fähigkeiten verfügen. Als Autismus wird auch das vor allem bei Schizophrenen, die zurückgezogen von der Umwelt leben, zu beobachtende traumhafte, affektive, unlogische Denken bezeichnet. Auch Asperger-Syndrom.
Total votes: 77
  • Send by email