Gesundheit A-Z

Gleichgewichtssinn

derjenige Sinn, der auf die Empfindung und Beeinflussung des Körpergleichgewichts spezialisiert ist. Der in den Bogengängen des Innenohrs gelegene Vestibularapparat erfasst gemeinsam mit Rezeptoren in der Muskulatur, in Gelenken und in der Haut die Stellung des Körpers im Raum. Die hier empfangenen Reize werden gemeinsam mit Sinneseindrücken der Augen im Gehirn verschaltet und von dort die zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts notwendigen Impulse an die Muskeln abgegeben.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache