Wahrig Herkunftswörterbuch

laben

genießen, erquicken
das Wort geht über
mhd.
laben,
ahd.
labon „erquicken“ auf
westgerm.
*labo „erfrischen“ zurück; der germanische Begriff ist eine alte Entlehnung aus
lat.
lavare „waschen, reinigen“; die Bedeutung hat sich über „durch Benetzen mit Wasser erfrischen“ zu „erquicken“ verallgemeinert

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache