wissen.de
Total votes: 25
GESUNDHEIT A-Z

Sterilisation

Chirurgie
Vasektomie
Vasektomie
Bei der Vasektomie werden beide Samenleiter durchgetrennt und die verbleibenden Enden abgebunden.
Sterilisation
Sterilisation
Bei der Sterilisation der Frau werden die Eileiter auf unterschiedliche Weise blockiert, z.B. durch Abschnürung (Detailabbildung links) oder durch einen Clip (rechts).
Unterbindung, Unfruchtbarmachung, operatives Unterbrechen der Samenleiter beim Mann (Vasektomie) bzw. der Eileiter bei der Frau (Tubensterilisation), um die Empfängnisfähigkeit dauerhaft zu unterbinden. Im Gegensatz zur Kastration werden dabei nicht die Keimdrüsen entfernt und die Fähigkeit zum Geschlechtsverkehr bleibt erhalten.
Total votes: 25