wissen.de
Total votes: 66
GESUNDHEIT A-Z

Transplantatabstoßung

Host-versus-Graft-Reaktion
Abstoßung eines Transplantats durch den Empfängerorganismus aufgrund von Immunreaktionen (Wirt-Transplantat-Reaktion). Zur Abstoßungsreaktion kommt es, wenn die genetisch festgelegten Oberflächenstrukturen auf den Zellen des Spenderorgans ( Histokompatibilitätsantigen) nicht ausreichend mit denen des Empfängers übereinstimmen. Sie werden dann vom Immunsystem des Empfängers als fremd erkannt und im Rahmen einer zellulären und humoralen Immunantwort zerstört. Um einer solchen Reaktion vorzubeugen, wird das Immunsystem des Empfängers vor und nach der Transplantation mit Medikamenten und/oder Bestrahlung künstlich geschwächt (Immunsuppression). Auch Transplantation, Graft-versus-Host-Reaktion
Total votes: 66