wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Abstoßungsreaktion

die gegen ein Fremdgewebe, z. B. ein Transplantat gerichtete Immunabwehr des Empfängers. Man unterscheidet verschiedene Verlaufsformen: Bei einer perakuten Abstoßungsreaktion stirbt das Transplantat innerhalb weniger Tage vollständig ab. Bei einer akuten Abstoßungsreaktion, die innerhalb von Wochen bis Monaten nach der Transplantation auftritt, führen Gefäßveränderungen innerhalb des Transplantats zu einem Funktionsverlust und schließlich zu einer Abstoßung. Bei einer chronischen Abstoßungsreaktion. kommt es im Verlauf von Monaten bis Jahren ebenfalls zu einem Funktionsverlust des Transplantats. Auch Graft-versus-Host-Reaktion, Transplantatabstoßung.
Total votes: 0