wissen.de
Total votes: 31
GESUNDHEIT A-Z

Zwangseinweisung

die im BGB geregelte Unterbringung von Personen gegen ihren Willen in einer geschlossenen Einrichtung. Eine Zwangseinweisung ist nur mit Genehmigung eines Vormundschaftsgerichts erlaubt, wenn die betreffende Person aufgrund einer Störung oder Erkrankung entweder für die Allgemeinheit oder für sich selbst (Selbstgefährdung) eine erhebliche Gefahr darstellt.
Total votes: 31