wissen.de
Total votes: 21
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Jakob

Ja|kob
m.
; in der ugs. Wendung
das ist (auch) nicht der wahre J.
das ist (auch) nicht das Richtige, nicht die beste Lösung
[entweder nach dem Apostel
Jakobus
d. Ä. (weil dessen Grabstätte umstritten ist oder weil er angeblich wirksamere Hilfe leistet als andere Heilige seines Namens), oder nach dem biblischen
Jakob,
der sich für seinen Bruder Esau ausgab (1. Buch Mosis, 27,6 ff.)]
Total votes: 21