wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

balancieren

ba|lan|cie|ren
[si:]
V.
3
I.
hat balanciert; mit Akk.
im Gleichgewicht halten;
einen Stab auf der Stirn b.; ein volles Tablett durch das Café b.
ugs.
mit einem vollen Tablett in der Hand vorsichtig durchs Café gehen
II.
ist balanciert; o. Obj.
gehen, ohne das Gleichgewicht zu verlieren;
auf einem Baumstamm, einer Mauer, einem Seil b.
Total votes: 14