wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

berechtigen

be|rch|ti|gen
V.
1, hat berechtigt; mit Akk.
jmdn. b.
1.
jmdm. das Recht geben (zu etwas);
dieser Ausweis berechtigt Sie zum Grenzübertritt
2.
jmdm. Anlass geben (zu etwas);
seine Begabung berechtigt (erg.: uns, alle) zu großen Hoffnungen
Total votes: 7