wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

bezweifeln

be|zwei|feln
V.
1. hat bezweifelt; mit Akk.
etwas b.
Zweifel an etwas haben, etwas nicht glauben;
ich bezweifle seine Aufrichtigkeit; ich bezweifle (stark), dass er das Geld für sich verwendet hat
Total votes: 4