wissen.de
Total votes: 42
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kalkül

Kal|kül
n.
1
oder
m.
1
1.
Rechnung, Berechnung, Überlegung;
etwas in sein K. einbeziehen
2.
nur
m.
1
; Math.
System von Regeln und Zeichen für Berechnungen und Ableitungen
[< 
frz.
calcul
„das Rechnen“, zu
lat.
calculus
„Rechenstein“, →
kalkulieren
]
Total votes: 42