wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kicken

k|cken
V.
1, hat gekickt; mit Akk.
1.
etwas k.
mit dem Fuß stoßen;
den Ball k. (beim Fußballspiel); eine leere Konservenbüchse über die Straße k.
2.
jmdn. k.
jmdn. heftig mit dem Fuß stoßen, jmdm. einen Fußtritt versetzen;
jmdn. in den Hintern, vors Schienbein k.
[< 
engl.
kick
„mit dem Fuß stoßen, treten“, Herkunft nicht bekannt]
Total votes: 19